Polizei

Dresden: Kinder mit Machete und Messer bedroht - Mann festgenommen

Von dpa
Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht.
Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht. Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Dresden - Mit einer Machete und einem Messer hat ein 25-Jähriger in Dresden zwei Kinder bedroht und anschließend einen Mann leicht verletzt.

Das 26 Jahre alter Opfer hatte den Vorfall am Montagabend beobachtet und war den Kinder zu Hilfe gekommen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die dabei erlittene Schnittwunde musste ambulant behandelt werden.

Der Tatverdächtige wurde wenig später festgenommen. Der Staatsschutz hat Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.