Olvenstedter Straße

41-Jährige wird in Magdeburg beim Verlassen der Straßenbahn grundlos von Mann geschlagen

Eine 41-jährige Frau aus Magdeburg wurde am Mittwochnachmittag an der Straßenbahnhaltestelle Olvenstedter Straße grundlos von einem Mann geschlagen und musste deshalb in ein Krankenhaus.

Beim Verlassen einer Straßenbahn in Magdeburg wurde eine 41-jährige Frau von einem Mann geschlagen.
Beim Verlassen einer Straßenbahn in Magdeburg wurde eine 41-jährige Frau von einem Mann geschlagen.
picture alliance/dpa

Magdeburg (vs) - Eine 41-jährige Frau fuhr am Mittwoch in einer Straßenbahn in Magdeburg und stieg gegen 16:30 Uhr an der Haltestelle Olvenstedter Straße aus.

Wie die Polizei in einer Pressemitteilung vermeldet, wurde die Frau beim Verlassen der Tram dann plötzlich und ohne erkennbaren Grund von einem 20-Jährigen geschlagen und getreten.

Die 41-jährige wurde durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus zur ambulanten Behandlung gebracht. Die Polizei stellte im weiteren Verlauf den 20-Jährigen und ermittelt nun gegen ihn.