Zeugen gesucht

Angreifer schlagen Vater in Magdeburg krankenhausreif

Zwischen einem 18-jährigen und einem 17-jährigen Magdeburger kam es nach Polizeiangaben in der Nacht zum 3.10.2021 zu einem Streit, der in Handgreiflichkeiten und Körperverletzung mündete.

03.10.2021, 12:23 • Aktualisiert: 03.10.2021, 12:47
Die Magdeburger Polizei sucht Zeugen einer Schlägerei am Kleinen Stadtmarsch.
Die Magdeburger Polizei sucht Zeugen einer Schlägerei am Kleinen Stadtmarsch. Symbolfoto: dpa

Magdeburg (vs) - Der Vater des 17-jährigen Magdeburgers soll in die Auseinandersetzung, die sich am Kleinen Stadtmarsch in Magdeburg ereignete, eingegriffen haben, um diese zu beenden.

Hieraufhin sei er durch mehrere Personen unvermittelt körperlich angegangen worden. Der 50-Jährige musste aufgrund der Verletzungen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht werden, erklärte am Sonntag die Magdeburger Polizei.

Diese sucht nun Zeugen des Vorfalls. Personen, die Angaben zu der Straftat oder den Beteiligten machen können, werden gebeten, sich bei der zuständigen Polizeidienststelle unter der Telefonnummer 0391/5463292 zu melden.