Zeugen gesucht

Auf frischer Tat ertappt: Rentnerehepaar vertreibt Einbrecher

Eine 83-jährige Frau und ihr Ehemann erwischten in der Nacht vom 10. auf den 11. Mai einen Unbekannten beim Einbruch in ihr Gartenbungalow. Mit Zurufen konnten Sie den Täter davonjagen. Nun bittet die Polizei um Hinweise.

Nachdem sie ertappt wurden, suchten die Täter das Weite.
Nachdem sie ertappt wurden, suchten die Täter das Weite. dpa/ Daniel Bockwoldt

Osterweddingen (vs). Ein Rentnerehepaar beobachteten am 11. Mai, um 00:25 Uhr, wie Unbekannte versuchten in ihr Gartenbungalow einzubrechen. Nachdem sie die Polizei rufen wollten, flohen die Täter.

Ungewöhnliche Geräusche weckten eine 83-jährige Frau mitten in der Nacht. Unbekannte Personen machten im Garten des Rentnerehepaares Krach und wollten offenbar in den Bungalow  gelangen. Sie weckte ihren Mann, welcher die Tat durch einen Schlitz im Rollladen beobachtete. Er erkannte eine männliche Person mit rotem Baseball Cap. Diese Person war drauf und dran, die Zugangstür zum Bungalow aufzubrechen.

Die beiden Senioren riefen daraufhin dem Täter zu, dass er verschwinden solle und drohten damit, die Polizei anzurufen. Der Mann mit dem roten Baseball Cap rannte weg. Bei der Überprüfung des Gartens wurde ein Handy und ein Schraubendreher gefunden, der nicht den Senioren gehörte. Die Gegenstände wurden sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.