Diebstahl

Aufgeknackt: Unbekannter Einbrecher bedient sich aus Tresoren von Bäckerei und Restaurant in Magdeburg 

Die Einbrüche wurden in der Nacht zum Donnerstag festgestellt und der Polizei gemeldet. Insgesamt wurde Bargeld in mittlerer vierstelliger Höhe entwendet.

16.09.2021
Der Kriminaldauerdienst sicherte Spuren am Tatort, welche sich in der Auswertung befinden.
Der Kriminaldauerdienst sicherte Spuren am Tatort, welche sich in der Auswertung befinden. Symbolbild: dpa

Magdeburg (vs) - Am Donnerstag, den 16. September, gegen 01:00 Uhr, drang ein unbekannter Täter in zwei Geschäfte im Bereich der Berliner Chaussee ein und entwendete Geld aus zwei Tresoren. Die Einbrüche wurden in der Nacht zum Donnerstag festgestellt und der Polizei gemeldet.

Bei den Geschäften handelt es sich um ein Restaurant sowie eine Bäckerei, welche sich beide in einem Gebäude mit separaten Zugängen befinden. Nach bisherigen Erkenntnissen drang ein unbekannter Täter gewaltsam in die Geschäfte ein, begab sich jeweils zu den Tresoren, brach diese auf und entwendete Bargeld.

Insgesamt wurde Bargeld in mittlerer vierstelliger Höhe entwendet. Der Täter wurde wie folgt beschrieben:

- ca. 30 bis 40 Jahre alt

- muskulöse Statur

- bekleidet mit hellen Einsatzstiefel; weißem Langarmshirt; weißem Tuch um den Kopf sowie einer Camouflage-Hose

Der Kriminaldauerdienst sicherte Spuren am Tatort, welche sich in der Auswertung befinden. Außerdem liegt die Aufzeichnung einer Videoüberwachung vor, welche ebenfalls ausgewertet wird. Die Ermittlungen dauern an.