körperverletzung

Auseinandersetzung bei Jugendlichen: 16-Jähriger erleidet Verletzungen im Gesicht

Am Abend des 22. Mai gerieten mehrere Jugendliche in einen Konflikt. Ein 16-jähriger Junge wurde dabei von zwei Unbekannt im Gesicht verletzt.

Die Verletzungen des Jugendlichen mussten im Krankenhaus behandelt werden. Foto: C. Rehder/Archiv
Die Verletzungen des Jugendlichen mussten im Krankenhaus behandelt werden. Foto: C. Rehder/Archiv dpa

Magdeburg (vs) - Am Samstag, den 22.05.2021, fand in den Abendstunden im Bereich Olvenstedter Platz in Magdeburg eine Körperverletzung statt. Ein 16-Jähriger wurde verletzt, berichtete die Polizei.

Gegen 22:00 Uhr wurden die Beamten darüber informiert, dass es im Bereich der Stormstraße auf Höhe des Sportplatzes zu einer gefährlichen Körperverletzung zwischen mehreren jugendlichen Personen gekommen sein soll. Ein 16- jähriger Geschädigter wäre von zwei Unbekannte angegriffen und geschlagen worden sein. Der Geschädigte konnte sich durch Flucht dem Übergriff entziehen.

Im Rahmen der Flucht ließ er persönliche Gegenstände zurück, die zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr aufgefunden werden konnten. Die Täter entfernten sich nach der Auseinandersetzung in unbekannte Richtung. Eine Absuche des Nahbereichs verlief negativ. Der 16-Jährige wurde aufgrund seiner Gesichtsverletzung in ein städtisches Krankenhaus verbracht, so die Polizei.

Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zur Tat und/oder zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter 0391/546-3292 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.