Autodiebstahl

Autodiebe schlagen in Magdeburg gleich zweimal zu

Unbekannte Täter waren im Magdeburger Norden zwischen Dienstag (20. Juli) und Mittwoch (21. Juli) unterwegs und haben zwei Fahrzeuge gestohlen.

Die Ermittlungen zu den gestohlenen Fahrzeugen laufen. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild
Die Ermittlungen zu den gestohlenen Fahrzeugen laufen. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild dpa

Magdeburg (vs) - Wie die Polizei berichtet, ist eines der entwendeten Fahrzeuge ein schwarzer Mercedes, der in der Ohrestraße abgestellt wurde. Der Besitzer stellte am Donnerstagmorgen gegen 7.30 Uhr fest, dass sein Fahrzeug verschwunden war.

Das Fehlen des zweiten Autos wurde zwei Stunden später gegen 9.30 Uhr im Bereich des Neustädter Platzes gemeldet. Bei diesem handelt es sich um einen schwarzen Nissan.

Die Polizei fandet nach den Autodieben und leitete ein Ermittlungsverfahren ein.