diebstahl

Dieb klaut Alkohol aus Magdeburger Geschäft - 21-Jähriger verfolgt ihn und bricht sich mehrere Zähne

Ein 31-jähriger Mann entwendete am Donnerstagnachmittag mehrere Flaschen Alkohol aus einem Lebensmittelgeschäft in der Schönebecker Straße in Magdeburg. Ein couragierter 21-Jähriger wollte den flüchtenden Dieb aufhalten - dabei stürzte der junge Mann und verletzte sich an den Zähnen.

Ein 31-Jähriger klaute mehrere Flaschen Alkohol aus einem Lebensmittelgeschäft in Magdeburg.
Ein 31-Jähriger klaute mehrere Flaschen Alkohol aus einem Lebensmittelgeschäft in Magdeburg. Foto: 
imago/Jochen Tack/Symbolbild

Magdeburg (vs) - Laut polizeilicher Pressemitteilung befand sich ein 31-jähriger Magdeburger am Donnerstagnachmittag gegen 15:35 Uhr in einem Lebensmittelgeschäft in der Schönebecker Straße. Dort befüllte er seinen Rucksack mit mehreren Flaschen Alkohol.

Als der Mann jedoch bemerkte, dass er von Personen dabei beobachtet wurde, wollte der Mann den Laden durch den Kassenbereich verlassen. Ein Mitarbeiter des Geschäfts hielt den 31-Jährigen an der Jacke fest, um den Dieb am Fluchtversuch zu hindern, doch der 31-Jährige konnte sich losreißen und entkommen. Der Dieb setzte seine Flucht ohne die Jacke fort.

Ein couragierter 21-Jähriger verfolgte den Täter noch und wollte den Dieb ebenfalls am Flüchten hindern. Dabei wurde der junge Mann von dem 31-jährigen bedroht. Des Weiteren stürzte der 21-Jährige und brach sich mehrere Zähne.

Die Polizei führte Fahndungsmaßnahmen nach dem 31-Jährigen durch, die bislang jedoch erfolglos blieben. Die Jacke des Täters wurde von den Beamten sichergestellt, wobei der Personalausweis des Diebs aufgefunden wurde.