1. Startseite
  2. >
  3. Blaulicht
  4. >
  5. Magdeburg
  6. >
  7. Einbahnstraße: Fehlverhalten der Autofahrer: Sperrung der Straße Alt Fermersleben in Magdeburg

Verkehrt herum in EinbahnstraßeFehlverhalten der Autofahrer: Sperrung der Straße Alt Fermersleben in Magdeburg

Autofahrer haben in der Straße Alt Fermersleben in Magdeburg im Baustellenbereich den Verkehr gefährdet, indem sie falsch herum in eine Einbahnstraße gefahren sind. Nun sperren Polizei und Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) die Straße komplett.

Aktualisiert: 29.11.2023, 13:33
Autofahrer haben im Baustellenbereich in der Straße Alt Fermersleben den Verkehr gefährdet. Nun muss die Straße für Autos gesperrt werden. Symbolbild:
Autofahrer haben im Baustellenbereich in der Straße Alt Fermersleben den Verkehr gefährdet. Nun muss die Straße für Autos gesperrt werden. Symbolbild: pixabay

Magdeburg/VS - Zu einer Straßensperrung kommt es derzeit in der Straße Alt Fermersleben in Magdeburg zwischen Schanzenweg und Friedrich-List-Straße in beiden Fahrtrichtungen. Dies geht aus einer Mitteilung der Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) hervor.

Demnach soll das Fehlverhalten von Autofahrern in Fahrtrichtung Stadtzentrum zu verkehrsgefährdenden Situationen im Baustellenbereich geführt haben. So seien viele Fahrer entgegen der Fahrtrichtung in die ausgeschilderte Einbahnstraße gefahren. Um mögliche Unfälle zu verhindern, habe die Polizei daraufhin eine Komplettsperrung eingerichtet, wie es heißt.

Die Umleitung erfolge nun über Schanzenweg und Friedrich-List-Straße. Die Straßenbahnen könnten allerdings weiterhin fahren.

Ursache der Baustelle in der Straße Alt Fermersleben war offenbar die Behebung von Frostschäden an den Gleisplatten in Höhe der Einmündung Felgeleber Straße. Hier bestand für den Autoverkehr eine Unfallgefahr.

Die Reparaturen sollen am Donnerstag, 30. November, abgeschlossen werden.