blaulicht

Einbruch in Magdeburg - Neue Neustadt: Die Täter konnten fliehen

Im Magdeburger Stadtteil Neue Neustadt wurde in eine Wohnung eingebrochen. Geld und Wertgegenstände wurden geklaut. Die Polizei ermittelt.

In Magdeburg - Neue Neustadt wurde eingebrochen. Die Täter konnten fliehen.
In Magdeburg - Neue Neustadt wurde eingebrochen. Die Täter konnten fliehen. Symbolfoto: dpa

Magdeburg (vs)- Einbrecher drangen in eine Wohnung in Magdeburg - Neue Neustadt ein und klauten Bargeld und Wertgegenstände. Der Einbruch wurde am Mittwoch gemeldet. Die Polizei ermittelt.

Wie die Polizei der Landeshauptstadt berichtet, sollen bislang unbekannte Täter durch ein angekipptes Fenster eingestiegen sein. Was konkret entwendet wurde, steht noch nicht fest.

Die Kriminaltechnik sicherte Spuren am Tatort, sie werden aktuell ausgewertet. 

Tipps zum Einbruchschutz

  • Verschließen Sie die Fenster, Balkon- und Terrassentüren auch bei kurzer Abwesenheit.
  • Wenn Sie Ihren Schlüssel verloren haben, wechseln Sie umgehend den Schließzylinder aus.
  • Auch wenn Sie Haus oder Wohnung nur kurzzeitig verlassen: Ziehen Sie die Tür nicht nur ins Schloss, sondern schließen Sie diese immer zweifach ab.
  • Verstecken Sie Ihre Haus- oder Wohnungsschlüssel niemals draußen, denn Einbrecher kennen jedes Versteck.
  • Lassen Sie bei einer Tür mit Glasfüllung den Schlüssel nicht innen stecken
  • Vorsicht! Gekippte Fenster sind offene Fenster und von Einbrechern leicht zu öffnen.
  • Öffnen Sie auf Klingeln nicht bedenkenlos und zeigen Sie gegenüber Fremden ein gesundes Misstrauen. Nutzen Sie den Türspion und den Sperrbügel.
  • Achten Sie auf Fremde in Ihrer Wohnanlage oder auf dem Nachbargrundstück. Informieren Sie bei verdächtigen Beobachtungen sofort die Polizei unter 110. Geben Sie keine Hinweise auf Ihre Abwesenheit, wie z. B. in sozialen Netzwerken oder auf Ihrem Anrufbeantworter.
  • Weitere wichtige Tipps finden Sie auch hier.