Polizei

Fußgängerin wird bei Zusammenstoß mit Radfahrerin schwer verletzt

Für eine Fußgängerin aus Magdeburg endete der gestrige Dienstag im Krankenhaus, als eine Radlerin sie auf einem Geh- und Radweg angefahren hatte. 

Von Tobias Hofbauer
Bei einem Zusammenstoß hat sich eine Fußgängerin schwer verletzt. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild
Bei einem Zusammenstoß hat sich eine Fußgängerin schwer verletzt. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild dpa

Magdeburg - Eine 68-jährige Fußgängerin ist von einer Radfahrerin angefahren und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall am 15. Juni gegen 13 Uhr im Stadtteil Cracau. Die junge Radlerin war auf der Genthiner Straße unterwegs und fuhr stadteinwärts entgegen der Fahrtrichtung auf der linken Straßenseite.

Als die Seniorin ein Geschäft verließ und den angrenzenden Geh- und Radweg überqueren wollte, stieß sie mit der 21-Jährigen zusammen - beide verletzten sich am Kopf. Da die Verletzungen der Fußgängerin schwerwiegender waren, wurde sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.