Verkehrsunfall

Magdeburg: 24-Jähriger und 50-Jährige schwer verletzt nach Autokollision

Am Mittwoch, den 20. Oktober 2021, ereignete sich gegen 21:45 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Osterweddinger Chaussee, in Magdeburg.

21.10.2021
Durch des Polizeirevier Magdeburg wurde das entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.
Durch des Polizeirevier Magdeburg wurde das entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. Symbolbild: dpa

Magdeburg (vs) - Am Mittwoch, den 20. Oktober 2021, ereignete sich gegen 21:45 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Osterweddinger Chaussee, in Magdeburg.

Ein 24-jähriger Mann befuhr mit seinem Pkw VW Golf die Osterweddinger Chaussee stadtauswärts und beabsichtigte nach links auf die B 81 aufzufahren. Zum jetzigen Zeitpunkt der Ermittlungen gehen die Polizeibeamten davon aus, dass der Golf-Fahrer die auf der Osterweddinger Chaussee entgegenkommenden Fahrzeugführerin übersah.

Es kam zum Zusammenstoß mit der 50-jährigen Mini-Fahrerin. Durch die Feuerwehr musste der Golf mit schwerer Technik gewaltsam geöffnet werden, um den verletzten Fahrzeugführer aus dem Fahrzeug zu retten. Beide Fahrzeugführer wurden schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht. Die Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Durch des Polizeirevier Magdeburg wurde das entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.