Körperverletzung

Magdeburger wird nach Streit vor Studentenclub zusammengeschlagen - die Polizei sucht nach Zeugen

Der Tatort: Der Bereich vor dem Studentenclub „Baracke“ im Universitätsviertel in Magdeburg. Bei einem Streit wird ein 26-jähriger Magdeburger verletzt und muss ins Krankenhaus gebracht werden.

Dem tätlichen Angriff soll ein Streit vorausgegangen sein. Symbolfoto:
Dem tätlichen Angriff soll ein Streit vorausgegangen sein. Symbolfoto: dpa

Magdeburg (vs) - In der Nacht von Samstag (10. Juli) auf Sonntag (11. Juli) um 2.30 Uhr soll ein 26-jähriger Magdeburger Opfer eines Angriffs geworden sein, berichtet die Polizei.

Der Mann verließ den Studentenclub „Baracke“ im Universitätsviertel in Magdeburg - dann kam es zwischen ihm und einem Unbekannten zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Dabei wurde der 26-Jährige verletzt und musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei sucht jemand, die sich zur Tatzeit vor dem Studentenclub aufgehalten hat und mögliche Hinweise zur Tat geben kann. Für sachdiensliche Hinweise können sich Zeugen unter der Rufnummer 0391/546-3295 im Polizeirevier Magdeburg melden.