Unfall

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall in Magdeburg schwer verletzt

In Magdeburg übersah eine 79-jährige Autofahrerin beim Abbiegen einen Motorradfahrer. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Der Fahrer der Harley-Davidson wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Bei einem Unfall in Magdeburg verletzte sich ein Motorradfahrer schwer. 
Bei einem Unfall in Magdeburg verletzte sich ein Motorradfahrer schwer.  Symbolfoto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Magdeburg (vs) - Ein 50-jähriger Motorradfahrer verletzte sich am Donnerstag (3. Juni) in Magdeburg bei einem Verkehrsunfall schwer, wie die Polizei berichtet.

Der Mann fuhr mit seiner Harley-Davidson gegen 13 Uhr den August-Bebel-Damm entlang. Aus der anderen Richtung kam ihm ein Auto entgegen, das links in Richtung Altenhäuser Straße abbiegen wollte. Die 79-jährige Fahrerin des Autos übersah das Motorrad - es kam zum Unfall.

Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Auch die Fahrerin des Autos verletzte sich, wenn auch nur leicht. Motorrad und Wagen mussten abgeschleppt werden.