Polizei

Gefährliche Körperverletzung in Magdeburg: Wer kennt den Täter?

Die Polizei in Magdeburg sucht nach einer gefährlichen Körperverletzung einen Täter und eine Frau in Magdeburg.

05.10.2022, 14:42
Eine gefährliche Körperverletzung soll sich in Magdeburg zugetragen haben.
Eine gefährliche Körperverletzung soll sich in Magdeburg zugetragen haben. Symbolfoto: dpa

Magdeburg (vs) - Am Dienstagabend, 4. Oktober, soll es gegen 20.45 Uhr in der Budenbergstraße zu einer gefährlichen Körperverletzung gekommen sein. Die Polizei sucht Zeugen. Was ist passiert? Ein 47-jähriger Magdeburger lief die Budenbergstraße entlang. Auf Höhe des dortigen Friedhofs kamen ihm zwei unbekannte Personen, ein Mann und eine Frau, mit einem Hund entgegen.

Die unbekannte männliche Person soll daraufhin unvermittelt mit einem unbekannten Gegenstand auf den 47-Jährigen eingeschlagen haben.
Die Frau soll versucht haben, die Situation zu schlichten. Daraufhin flüchtete der Tatverdächtige gemeinsam mit der Frau und dem Hund.

Bei dem Angriff wurde der Geschädigte am Kopf verletzt und musste medizinisch versorgt werden, heißt es in einer Pressemitteilung.

Der Tatverdächtige konnte wie folgt beschrieben werden:

-       circa 1,90 Meter groß und eine kräftige Statur

-       circa 30 bis 35 Jahre alt

-       trug dunkle Kleidung

Die unbekannte Frau soll schwarze Haare gehabt haben.

Die Polizei sucht Zeugen, welche sich zur Tatzeit in der Nähe aufgehalten haben und mögliche Hinweise zum Tathergang oder den Tatverdächtigen geben können. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0391/546-3295 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.