1. Startseite
  2. >
  3. Blaulicht
  4. >
  5. Magdeburg
  6. >
  7. Polizei: Zwei Täter prügeln in Magdeburg auf Frau ein und klauen Rucksack

EIL

PolizeiZwei Täter prügeln in Magdeburg auf Frau ein und klauen Rucksack

Brutale Raubstraftat in Magdeburg: Einer 64-jährigen Frau wurde mit Gewalt der Rucksack geklaut, so die Polizei.

01.12.2023, 15:17
In Magdeburg wurde einer Frau mit Gewalt der Rucksack geklaut.
In Magdeburg wurde einer Frau mit Gewalt der Rucksack geklaut. Symbolfoto: picture alliance / dpa | Julian Stratenschulte

Magdeburg/vs - In Magdeburg-Salbke wurde eine Frau brutal ausgeraubt. Nach aktuellem Kenntnisstand lief die 64-jährige Magdeburgerin gegen 17 Uhr am 30. November zu Fuß von der Haltestelle Blumenberger Straße zu ihrer Wohnung ganz in der Nähe.

Als sie die Wohnungstür aufschloss, wurde die 64-Jährige unvermittelt von zwei Männern angegriffen, indem sie versuchten, den Rucksack der 64-Jährigen zu entreißen. Als dies zunächst nicht gelang, zerrten die beiden Täter die 64-jährige Frau auf die Straße und schlugen sie dabei mehrfach.

Hierbei gelang es den Tätern dann den Rucksack, wie auch einen Beutel zu entwenden, bevor sich beide Täter zu Fuß in Richtung Anhaltstraße entfernten. Die 64-Jährige wurde bei der Tat leicht verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Täterbeschreibung nach Raub in Magdeburg

Die beiden unbekannten Täter konnten wie folgt beschrieben werden:

1.    Person: Männlich, circa 180 Zentimeter groß, schlank, blaue Hose, vermummt, europäischer Phänotyp

2.    Person: Männlich, circa 180 Zentimeter groß, schlank, schwarze Kleidung, blaue Jeans.

Das Polizeirevier Magdeburg sucht zur weiteren Aufklärung des Raubdeliktes nach Zeugen, welche Hinweise zur Tat oder den beiden tatverdächtigen Personen geben können. Hinweise nimmt das Polizeirevier Magdeburg unter 0391/546-3295 entgegen.