1. Startseite
  2. >
  3. Blaulicht
  4. >
  5. Magdeburg
  6. >
  7. Raub in Magdeburg: Stadtfeld: Laden-Mitarbeiter mit unbekannter Substanz verletzt - So sehen die Räuber aus

Raub in MagdeburgStadtfeld: Laden-Mitarbeiter mit unbekannter Substanz verletzt - So sehen die Räuber aus

Ein Mitarbeiter eines Lebensmittelladens ist im Magdeburger Stadtteil Stadtfeld mit einer von Räubern verspritzten Substanz verletzt worden. So sollen die Täter ausgesehen haben.

Aktualisiert: 05.02.2024, 10:28
Eine Substanz versprühten Räuber in einem Lebensmittelladen in Magdeburg-Stadtfeld.
Eine Substanz versprühten Räuber in einem Lebensmittelladen in Magdeburg-Stadtfeld. Symbolbild: dpa

Magdeburg/DUR. - Zu einem Überfall auf einen Lebensmittelladen soll es am späten Samstagnachmittag im Magdeburger Stadtteil Stadtfeld gekommen sein, wie die Polizei mitteilt.

Demnach haben zunächst zwei Männer zusammen mit einem leeren Rucksack das Geschäft betreten und wollten den Laden kurz darauf, diesmal mit gefülltem Rucksack, ohne zu bezahlen wieder verlassen. Daraufhin sollen Mitarbeiter die Männer angesprochen haben, als plötzlich einer der Täter eine bislang unbekannte Substanz auf die Mitarbeiter verspritzt und einen Mann damit verletzt haben soll. Anschließend türmten die Täter.

So werden die Männer beschrieben:

1. Mann:

  • 30 Jahre alt
  • 190 cm groß
  • braune Haare, unrasiert
  • Bekleidung: schwarze Jacke mit Kapuze, Wollmütze, rot-schwarzer Rucksack

2. Mann:

  • 30 Jahre alt
  • 180 cm groß
  • braune Haare
  • Bekleidung: helle Jacke, schwarze Sporttasche

Die Polizei bittet um Hinweise zur Tat und den mutmaßlichen Tätern unter der Rufnummer 0391/5463295.