Top-Thema

Fahrerflucht

Radfahrer in Magdeburg umgefahren - Polizei sucht Zeugen 

Am Montag ereignete sich anscheinend ein Verkehrsunfall vor der Münchenhofstraße 68. Die Magdeburger Polizei sucht nun nach Zeugen.

15.11.2022, 14:07
Am Montag kam es laut Polizei Magdeburg zu einem Verkehrsunfall. Ein Radfahrer wurde anscheinend von einem Autofahrer umgefahren.
Am Montag kam es laut Polizei Magdeburg zu einem Verkehrsunfall. Ein Radfahrer wurde anscheinend von einem Autofahrer umgefahren. Symbolbild: dpa | Philipp von Ditfurth

Magdeburg (vs) - Am Montagabend kam es laut Polizei Magdeburg zu einem Verkehrsunfall vor der Münchenhofstraße 68. Ein Passant informierte die Beamten, nachdem er einen auf dem Boden liegenden 54-jährigen Mann und ein dazugehöriges Fahrrad entdeckte, heißt es in einer Mitteilung am Dienstag.

Laut Polizei gab der Radfahrer bei einer Befragung an, von einem unbekannten Auto angefahren zu sein, das daraufhin geflüchtet sein soll. Nach der Durchführung eines Atemalkoholtests bestanden Zweifel an der Verkehrstüchtigkeit des 54-Jährigen, heißt es weiter in der Mitteilung. 

Die Polizei sucht nun nach weiteren Zeugen, welche Hinweise zum Tathergang oder den tatverdächtigen Personen geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0391/546-3295 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.