Diebstahl

Börde: Werkzeuge aus Schuppen gestohlen - der Schlüssel steckte im Schloss

Unbekannte Täter haben in der Nacht aus einem Schuppen in Eggenstedt zwei Freischneider und eine Gartenfräse entwendet. Der Schuppen war zwar verschlossen, doch der Schlüssel steckte.

Zwei Freischneider und eine Gartenfräse sind aus einem verschlossenen Schuppen gestohlen worden. Der Gesamtschaden wird auf 6000 Euro geschätzt.
Zwei Freischneider und eine Gartenfräse sind aus einem verschlossenen Schuppen gestohlen worden. Der Gesamtschaden wird auf 6000 Euro geschätzt. Symbolfoto: dpa

Eggenstedt (vs) - Unbekannte Täter haben in der Nacht vom 9. auf den 10. August in Eggenstedt, einem Ortsteil der Stadt Wanzleben-Börde aus einem verschlossenen Schuppen zwei Freischneider und eine Gartenfräse entwendet.

Wie aus der Mitteilung des Polizeireviers Börde hervorgeht, wird der Gesamtschaden wird auf 6000 Euro geschätzt. Der Schlüssel des Schuppens steckte im Schloss.

Die Polizei sucht nach Hinweisen. Das Polizeirevier Börde nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 03904/478-0 entgegen.