Explosion in Gröningen

Geldautomat in der Börde gesprengt: Massiver Schaden nach Explosion

Nach einer Explosion in der Nacht zum Sonntag steht nun fest: In Gröningen in der Börde wollten Kriminelle offenbar Geld aus einem Bankautomaten zu erbeuten. 

24.10.2022, 09:34
In Gröningen in der Börde wollten Kriminelle in der Nacht zum Sonntag offenbar an reiche Geldbeute aus einem Bankautomaten. Symbolbild:
In Gröningen in der Börde wollten Kriminelle in der Nacht zum Sonntag offenbar an reiche Geldbeute aus einem Bankautomaten. Symbolbild: dpa

Gröningen (vs) - Zu einer Explosion ist es allem Anschein nach in der Nacht zum Sonntag in Gröningen in der Börde gekommen. Dies teilt die Polizei mit.

Demnach versuchten bislang unbekannte Täter kurz nach 3 Uhr, einen Geldautomaten auf dem Friedensplatz zu sprengen. Doch das Vorhaben misslang offenbar. Die Kriminellen sollen ohne Geldbeute im Anschluss geflüchtet sein. Allerdings hinterließen sie anscheinend einen Schaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro.

Die Polizei ermittelt wegen Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion.

Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Tätern unter der Rufnummer 0391-5465196 oder in jeder Polizeidienststelle geben können.