Betäubungsmittel

Quadfahrer in Hadmersleben ohne Kennzeichen und Führerschein erwischt

38-jähriger Quadfahrer fährt mit Anhänger durch Hadmersleben. Dort gerät er in eine Polizeikontrolle.

Ein 38-Jähriger fährt mit seinem Quad in Hadmersleben die Straßen entlang, als die Polizei auf ihn aufmerksam wird. Wie sich herausstellt, hat der Mann keinen Führerschein. Ein Drogentest reagiert positiv.
Ein 38-Jähriger fährt mit seinem Quad in Hadmersleben die Straßen entlang, als die Polizei auf ihn aufmerksam wird. Wie sich herausstellt, hat der Mann keinen Führerschein. Ein Drogentest reagiert positiv. Symbolfoto: dpa

Hadmersleben (vs) - Ein 38-jähriger Quad-Fahrer mit Anhänger fuhr in der Nacht zu Freitag, den 11. Juni die B 246 a entlang und kam den eingesetzten Beamten in der Straße Flotts Höhe entgegen.

Wie die Beamten des Polizeireviers Börde mitteilten, bog er nach Hadmersleben ab. In Hadmersleben in der Straße Am Bahnhof hielt die Polizei ihn an und kontrollierte ihn. Der Fahrzeugführer war nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis.

Bei der Begutachtung des Quads fiel auf, dass keine Kennzeichen angebracht waren und dieses somit nicht pflichtversichert war. Ein Drogentest reagierte positiv auf Amphetamin und Cannabis.

Die freiwillige Blutprobenentnahme wurde im Krankenhaus Neindorf durchgeführt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.