Verkehrsunfall

Überholmanöver auf der K 1364 bei Oschersleben: 49-Jährige Frau schwer verletzt

Eine 36-jährige Autofahrer hat auf der K 1364 zwischen Oschersleben und Hornhausen am Donnerstag (27. Januar) zwei Autos überholt. Sie scherte jedoch zu früh wieder ein und stieß gegen einen Ford. Dieser kam dabei von der Fahrbahn ab.

28.01.2022, 13:16
Eine 36-jährige Autofahrer hat auf der K 1364 zwischen Oschersleben und Hornhausen am Donnerstag (27. Januar) zwei Autos überholt. Sie scherte jedoch zu früh wieder ein und stieß gegen einen Ford. Dieser kam dabei von der Fahrbahn ab.
Eine 36-jährige Autofahrer hat auf der K 1364 zwischen Oschersleben und Hornhausen am Donnerstag (27. Januar) zwei Autos überholt. Sie scherte jedoch zu früh wieder ein und stieß gegen einen Ford. Dieser kam dabei von der Fahrbahn ab. Foto: Polizeirevier Börde

Hornhausen (vs) - Auf der K 1364 zwischen Oschersleben und Hornhausen ist es am Donnerstagabend (27. Januar) gegen 18 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde eine Person schwer und eine leicht verletzt.

Wie aus der Mitteilung des Polizeireviers Börde hervorgeht, überholte die 36-jährige Fahrerin eines VW Passat zwei Pkw, scherte jedoch zu früh wieder ein.

Dadurch kollidierte sie seitlich mit einem Ford. Dieser kam daraufhin nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im angrenzenden Straßengraben mehrfach. Die 49-jährige Fahrerin des Ford wurde dabei schwer und die Fahrerin des Passat leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.