Diebstahl

Unbekannte legen Bahnverkehr zwischen Magdeburg und Halberstadt lahm

Unbekannte Täter haben auf der Bahnstrecke bei Oschersleben Lichtwellenleiterkabel gestohlen und damit den Zugverkehr auf der Strecke Magdeburg - Halberstadt sowie in die entgegengesetzte Richtung lahmgelegt. Die Reperatur soll bis zum Abend andauern.

Von Matthias Strauß Aktualisiert: 02.03.2022, 10:46
Unbekannte Täter haben auf der Bahnstrecke bei Oschersleben Lichtwellenleiterkabel gestohlen und damit den Zugverkehr auf der Strecke Magdeburg - Halberstadt sowie in die entgegengesetzte Richtung lahmgelegt. Die Reperatur soll bis zum Abend andauern.
Unbekannte Täter haben auf der Bahnstrecke bei Oschersleben Lichtwellenleiterkabel gestohlen und damit den Zugverkehr auf der Strecke Magdeburg - Halberstadt sowie in die entgegengesetzte Richtung lahmgelegt. Die Reperatur soll bis zum Abend andauern. Foto: Matthias Strauß

Oschersleben - Die Züge zwischen Magdeburg und Halberstadt sowie in die entgegengesetzte Richtung können seit Mittwochmorgen (2. März) nicht mehr fahren.

Wie eine Sprecherin der Bundespolizei mitteilte, haben Unbekannte am Bahnkilometer 34 nahe Oschersleben Lichtwellenleiterkabel (kein Kupferkabel) gestohlen. Nun funktioniert ein Stellwerk nicht mehr.

Unbekannte Täter haben auf der Bahnstrecke bei Oschersleben Lichtwellenleiterkabel gestohlen und damit den Zugverkehr auf der Strecke Magdeburg - Halberstadt sowie in die entgegengesetzte Richtung lahmgelegt. Die Reperatur soll bis zum Abend andauern.
Unbekannte Täter haben auf der Bahnstrecke bei Oschersleben Lichtwellenleiterkabel gestohlen und damit den Zugverkehr auf der Strecke Magdeburg - Halberstadt sowie in die entgegengesetzte Richtung lahmgelegt. Die Reperatur soll bis zum Abend andauern.
Foto: Matthias Strauß

Arbeiter sind entlang der Strecke unterwegs, um beschädigte Stellen zu finden. Die Reparatur soll bis zum Abend abgeschlossen sein. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen. Der Bahnbetreiber "abellio" hat einen Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.