Straftat

Unfall in Oschersleben: Unbekannte legen Gullydeckel auf die Straße 

Ein 66-jahriger Autofahrer ist heute, am 1. Juli über zwei Gullydeckel gefahren. Dabei wurde die Ölwanne des Autos beschädigt. Unbekannte hatten die Deckel auf die Fahrbahn gelegt. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen.

Unbekannte haben in Oschersleben in der Magdeburger Straße zwei Gullydeckel auf die Fahrbahn gelegt. Ein 66-Jähriger fuhr darüber. Dabei wurde die Ölwanne beschädigt.
Unbekannte haben in Oschersleben in der Magdeburger Straße zwei Gullydeckel auf die Fahrbahn gelegt. Ein 66-Jähriger fuhr darüber. Dabei wurde die Ölwanne beschädigt. Foto: Polizeirevier Börde

Oschersleben (vs) - Ein 66-jähriger Autofahrer ist heute früh, gegen 3.50 Uhr die Magdeburger Straße in Oschersleben entlang gefahren, als er plötzlich zwei Gullydeckel auf der Fahrbahn liegen sah. 

Wie aus der Mitteilung des Polizeireviers Börde hervorgeht, bremste er, fuhr jedoch mit dem Auto darüber und es gab einen Knall. Die Deckel hatten die Ölwanne beschädigt und den Unterboden des Autos aufgerissen. Verletzt wurde niemand. 

Unbekannte Täter hatten die gusseisernen Abdeckungen aus den Regeneinläufen genommen und auf die Straße gelegt. Dies eine Straftat, macht die Polizei in ihrer Mitteilung deutlich. Es wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.