Blaulicht

Ursache für fahrlässig verursachten Wohnungsbrand in Oschersleben nun bekannt

Die Polizei teilt in einer Pressemitteilung mit, dass eine Kerze Schuld an dem Brand in Oschersleben war.

15.01.2022 • Aktualisiert: 16.01.2022, 10:30
In Oschersleben hat es gebrannt. 
In Oschersleben hat es gebrannt.  Symbolfoto: dpa

Oschersleben (vs) - Eine Bewohnerin in der Puschkinstraße in Oschersleben zündete eine Wachskerze am Weihnachtsbaum an.

Nachdem sie eine kurze Zeit unachtsam war, bemerkte sie circa 20 Minuten später, dass sich der Weihnachtsbaum durch das offene Feuer von der Wachskerze entzündet hatte und in Flammen stand, so die Polizei in einer Pressemitteilung.

Das Feuer konnte durch die Bewohner mittels Feuerlöscher und Wasser eigenständig gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 3000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.