1. Startseite
  2. >
  3. Blaulicht
  4. >
  5. Unfall im Burgenlandkreis: Kind in Weißenfels von Auto angefahren

Unfall im Burgenlandkreis Kind in Weißenfels an Fußgängerüberweg von Auto angefahren

An einem Fußgängerüberweg in Weißenfels ist am Sonntag ein Kind angefahren worden. Was bisher zu dem Unfall bekannt ist.

Aktualisiert: 10.06.2024, 17:09
An diesem Fußgängerüberweg in der Merseburger Straße ist am Sonntag ein Kind angefahren worden. Vermutlich ist dabei ein Roller zu Bruch gegangen.
An diesem Fußgängerüberweg in der Merseburger Straße ist am Sonntag ein Kind angefahren worden. Vermutlich ist dabei ein Roller zu Bruch gegangen. Foto: Alexander Kempf

Weißenfels/DUR. - In Weißenfels ist am Sonntag ein vier Jahre altes Kind von einem Auto angefahren und verletzt worden. Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 17.30 Uhr an einem Fußgängerüberweg in der Merseburger Straße.

Das Kind habe mit einem Tretroller unvermittelt die Straße betreten. Ein 76 Jahre alte Autofahrer habe einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern können.

Bei der Kollision verletzte sich das Mädchen und wurde zur weiteren Behandlung mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.