Blaulicht

Gescheiterte Unfallflucht in Salzwedel

Weil sich aufmerksame Zeugen ein Kennzeichen aufschreiben konnten, wurde ein Unfall in Salzwedel doch ncoh aufgeklärt.

Die Polizei hat dank Zeugen eine Unfallflucht in Salzwedel aufklären können.
Die Polizei hat dank Zeugen eine Unfallflucht in Salzwedel aufklären können. Symbolfoto: dpa

Salzwedel (vs) - Am Dienstag gegen 17:45 Uhr wird der Polizei eine Unfallflucht in Salzwedel in der Lindenallee gemeldet. Zeugen beobachteten wie ein PKW Ford Focus rückwärts gegen einen parkenden PKW Audi fuhr und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernte.

Die Zeugen hatten sich auch das Kennzeichen des Verursachers gemerkt. So konnte dieser ermittelt werden. Dabei wurde dann festgestellt, dass er unter Alkoholeinfluss (2,34 Promille) stand, keinen Führerschein besaß und das Fahrzeug auch nicht versichert war.

Es folgte eine Blutprobenentnahme sowie die Einleitung mehrerer Strafverfahren von unerlaubten Entfernen vom Unfallort, über Fahren unter Alkohol und ohne Fahrerlaubnis bis zum Verstoß gegen das Pflichversicherungsgesetz.