Verkehrsunfall

Kollision in Salzwedel: 65-jährige Fahrerin und 5-jähriges Kind bei Unfall verletzt

Zwei leicht verletzte Personen: Das ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalles, der sich am Montag (6. September) gegen 14.45 Uhr auf der Braunschweiger Straße in Salzwedel ereignet hat.

Eine Frau und ein Kind sind bei einem Verkehrsunfall in Salzwedel leicht verletzt worden. Foto: Pollzeirevier Altmarkkreis
Eine Frau und ein Kind sind bei einem Verkehrsunfall in Salzwedel leicht verletzt worden. Foto: Pollzeirevier Altmarkkreis Foto: Polizeirevier Salzwedel

Salzwedel (vs) - Eine 65-Jährige wollte mit ihrem Volkswagen zu diesem Zeitpunkt aus einer Einfahrt auf die Braunschweiger Straße fahren. Als sie auf die Fahrbahn fuhr, kollidierte ihr Wagen mit einem von links kommenden Opel, der in Richtung Warthe-Kreisel unterwegs war und von einem 23-Jährigen gelenkt wurde.

Bei diesem Zusammenstoß wurden die Frau und ein fünfjähriges Kind, das hinten links im Volkswagen saß, leicht verletzt. Die beiden sind mit dem Rettungswagen ins Salzwedeler Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei mit.

Die Beamten, die den Verkehrsunfall aufgenommen haben, schätzen den Schaden an beiden Fahrzeugen auf etwa 8500 Euro. Der VW und der Opel waren derart beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.