Geschwindigkeitskontrolle

Mehr als 40 Verstöße bei Geschwindigkeitskontrolle in Leppin

Insgesamt überprüfte die Polizei an der B190 mehr als 300 Fahrzeuge. Ein Autofahrer war besonders schnell unterwegs.

Einen Autofahrer traf es bei einer Geschwindigkeitskontrolle bei Leppin besonders schlimm. Insgesamt wurden 40 Fahrer in rund drei Stunden geblitzt.
Einen Autofahrer traf es bei einer Geschwindigkeitskontrolle bei Leppin besonders schlimm. Insgesamt wurden 40 Fahrer in rund drei Stunden geblitzt. Symbolfoto: dpa

Leppin (vs) - Im Rahmen einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Bundesstraße 190 bei Leppin, wurden am Donnerstag (27. Mai) zwischen 15 und 18.30 Uhr insgesamt 362 Fahrzeuge überprüft, wie die Polizei mitteilt.

40 der kontrollierten Fahrer waren zu schnell unterwegs. Darunter 37 Auto- und drei LKW-Fahrer.

Sieben Verkehrsteilnehmer erwartet ein Bußgeld. So auch ein Autofahrer, der 33 km/h zu schnell fuhr. Statt der erlaubten 50 km/h rauschte er mit 83 Sachen an der Messstelle vorbei, heißt es in der Polizeimitteilung.