Brandstiftung

Salzwedel: Auto durch brennenden Papiercontainer beschädigt

Ein Papiercontainer hat gestern (8. September) neben einem Parkplatz in Salzwedel angefangen zu brennen. Durch die Hitze wurde ein Auto beschädigt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Ein Papiercontainer hat gestern (8. September) neben einem Parkplatz in Salzwedel angefangen zu brennen. Durch die Hitze wurde ein Auto beschädigt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.
Ein Papiercontainer hat gestern (8. September) neben einem Parkplatz in Salzwedel angefangen zu brennen. Durch die Hitze wurde ein Auto beschädigt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Foto: Polizeirevier Salzwedel

Salzwedel (vs) - Ein Papiercontainer hat gestern (8. September) gegen 22.45 Uhr in der Ernst-Thälmann-Straße in Salzwedel gebrannt.

Wie aus der Mitteilung des Polizeireviers Salzwedel hervorgeht, wurde das Feuer durch die Feuerwehr Salzwedel gelöscht. Der Papiercontainer wurde vollständig zerstört.

Da der Papiercontainer unmittelbar neben einem Parkplatz stand, sind Durch die Hitze auch Schäden an einem PKW auf dem Parkplatz entstanden. Der Gesamtschaden wird auf 2000 Euro geschätzt.

Erste Ermittlungen vor Ort deuten auf Brandstiftung hin. Hinweise dazu nimmt die Polizei in Salzwedel (03901 8480) entgegen.