Diebstahl

Salzwedel/Gardelegen: Ein tiefergelegter Audi und zwei Kennzeichensätze gestohlen

Mehrere Diebstählt von Kennzeichen und ein Autodiebstahl sind in Gardelegen und Salzwedel gemeldet worden. Die Polizei prüft einen Zusammenhang zwischen den Straftaten.

08. Oktober 2021
Die Polizei fahndet nach den Räubern zweier Kennzeichensätze und eines Audis A5.
Die Polizei fahndet nach den Räubern zweier Kennzeichensätze und eines Audis A5.
Symbolbild: dpa

Salwedel/Gardelegen (vs) - In der Nacht vom 6. auf den 7. Oktober wurde ein Audi A5 von seinem Stellplatz, Am Chüdenwall, in Salzwedel gestohlen. Das Auto ist tiefergelegt, mattgrau lackiert und besitzt getönte Scheiben. Hinweise zum Verbleib des Audis mit dem Kennzeichen BS-A 5499 wird von den Polizeidienststellen entgegen genommen.

Fraglich ist, ob dieser Diebstahl mit dem Klau mehrerer Kennzeichen in Gardelegen und Salzwedel zusammenhängen könnte. So fehlen seit dem Morgen des 7. Oktobers die Kennzeichen eines VW Golf, der an der Westpromenade abgestellt war und auf den Code GA-AM 63 zugelassen war.

Auch in Salzwedel kam es in der Nacht vom 6. auf den 7. Oktober zur Entwendung von Nummernschildern. Im Stadtteil Brietz  wurden die Kennzeichen eines SEAT gestohlen, der am Eichgrund geparkt war. Hinweise zu den Diebstählen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 03901 8480 entgegen.