1. Startseite
  2. >
  3. Blaulicht
  4. >
  5. Salzwedel
  6. >
  7. Unfall bei Salzwedel: 85-Jähriger beim Überholen tödlich verunglückt

EIL

PolizeiUnfall bei Salzwedel: 85-Jähriger beim Überholen tödlich verunglückt

Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich zwischen Kuhfelde und Salzwedel, nachdem ein 85-Jähriger beim Überholvorgang in den Gegenverkehr geriet.

Aktualisiert: 14.12.2023, 16:04
Zwischen Salzwedel und Kuhfelde ereignete sich ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein 85-jähriger Mann tödlich verunglückte.
Zwischen Salzwedel und Kuhfelde ereignete sich ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein 85-jähriger Mann tödlich verunglückte. Foto: Polizei Salzwedel

Kuhfelde/Salzwedel/vs - Auf der B248 zwischen Kuhfelde in Richtung Salzwedel wurde bei einem Unfall ein Mann tödlich verletzt. Der Rentner fuhr mit seinem Opel, als er zum Überholen einer Fahrzeugkolonne ansetzte.

Dabei beachtete er im Gegenverkehr eine 27-jährige Polo-Fahrerin nicht, so dass es zum Zusammenstoß kam. Beide Unfallbeteiligten mussten aus den Fahrzeugen geborgen werden, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei.

Rettungskräfte versuchten, den Opel-Fahrer zu reanimieren. Diese Maßnahmen blieben erfolglos, der Mann erlag seinen Verletzungen noch an der Unfallstelle. Die Fahrerin des VW wurde schwerverletzt und kam zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus in Wolfsburg.

Der entstandene Sachschaden beträgt schätzungsweise 20.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme kam auch ein Unfallgutachter zum Einsatz. Die Bundesstraße war in dieser Zeit für etwa vier Stunden gesperrt.