Unfall

Skurriler Anblick an B71: Was hat diese Bushaltestelle aus der Verankerung gerissen?

Ein zerstörtes Haltestellenhäuschen, aus seiner Verankerung gerissen - so etwas haben Zeugen der Polizei gemeldet. Doch was hat zu der gewaltigen Krafteinwirkung geführt?

Aktualisiert: 10.11.2022, 11:30
Auf der B71 in der Altmark ist eine Bushaltestelle aus ihrer Verankerung gerissen worden. Foto:
Auf der B71 in der Altmark ist eine Bushaltestelle aus ihrer Verankerung gerissen worden. Foto: Polizei

B71 (vs) - Zu einem besonderen Vorfall ist es offenbar bei einer Bushaltestelle an der B71 gekommen. Dies teilt die Polizei mit.

Demnach soll ein Lkw am Montagmittag am Abzweig Stappenbeck beim Wenden rückwärts gegen die dortige Bushaltestelle gestoßen sein. Dabei wurde das Häuschen offenbar durch die gewaltige Krafteinwirkung aus der Verankerung gerissen. Der Fahrer soll sich noch den Schaden angesehen, dann aber seine Fahrt in Richtung Stappenbeck fortgesetzt haben.

Der entstandene Schaden wird im unteren vierstelligen Bereich geschätzt. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Salzwedel unter der Rufnummer 03901-8480 zu melden.