Polizei

Winterfeld: Drei Autos in Unfall verwickelt

Gleich drei Autos wurden am Freitag in einen Unfall verwickelt - verletzt wurde dabei niemand.

In Winterfeld ereignete sich am Freitag ein Verkehrsunfall.
In Winterfeld ereignete sich am Freitag ein Verkehrsunfall. Foto: Polizei

Winterfeld (vs) - Am Freitagnachmittag kam es in Winterfeld auf Höhe der Tankstelle zu einem Verkehrsunfall zwischen drei Autos.

Laut Polizeiangaben ereignete sich der Unfall wie folgt: Die drei Unfallbeteiligten befuhren die Ortslage Winterfeld hintereinander in Richtung Cheinitz. An erster Stelle fuhr eine 20-Jährige mit einem grauen Skoda Fabia. Diese hatte die Absicht nach links auf das Tankstellengelände zu fahren und musste dazu verkehrsbedingt halten. Dieses bemerkte der dahinter befindliche 58-Jährige mit seinem weißen VW Tiguan rechtzeitig und hielt an.

Der an dritter Stelle befindliche 77-Jährige mit seinem weißen VW Transporter bemerkte die stehenden Fahrzeuge zu spät und fuhr auf den Tiguan auf. Dieser wiederum wurde dadurch gegen den grauen Skoda geschoben. An allen Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 6000 Euro. Verletzt wurde niemand.