Polizei

Zwei Autos kollidieren bei Unfall in Kusey - 10.000 Euro Sachschaden

Eine Unaufmerksamkeit führte zur Kollision zweier Autos in Kusey. Dabei entstand ein hoher Sachschaden an den beiden Fahrzeugen.

Die Front des Fords wurde bei der Kollision in Kusey schwer beschädigt.
Die Front des Fords wurde bei der Kollision in Kusey schwer beschädigt. Foto: Polizei

Kusey (vs) - Bei einem Verkehrsunfall in Kusey entstand am Freitagmorgen (11. Juni) ein hoher Sachschaden. Auf der Kreuzung Dr. Schultz-Lupitz-/Klötzer Straße kollidierten gegen 6.40 Uhr zwei Fahrzeuge. 

Die Polizei beschreibt den Unfallhergang in ihrem Bericht folgendermaßen: Demnach war der Fahrer (38) eines Ford C-Max aus Richtung Wenze kommend auf der Dr. Schultz-Lupitz-Straße unterwegs. An der Kreuzung wollte der 38-Jährige geradeaus in Richtung Immekath weiterfahren. Dabei übersah er den von rechts kommenden Mitsubishi Lancer eines 66-jährigen Autofahrers.

Die beiden Wagen kollidierten. Beide Fahrer blieben bei dem Unfall unverletzt. Es entstand allerdings ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.