Unfall

78-jähriger Fußgänger in Bernburg mit Auto kollidiert

In Bernburg ist bei einem Verkehrsunfall ein Rentner verletzt worden. Der Mann wurde in eine Spezialklinik nach Halle gebracht.

Bei einem Unfall in Bernburg wurde ein 78-Jähriger verletzt und wurde nach Halle in eine Spezialklinik gebracht. Symbolbild
Bei einem Unfall in Bernburg wurde ein 78-Jähriger verletzt und wurde nach Halle in eine Spezialklinik gebracht. Symbolbild dpa

Bernburg (vs) - Am Freitagvormittag, den 4. Juni, ist ein 78-jähriger Fußgänger bei einem Verkehrsunfall in der Gröbziger Straße, Einmündung Waltherstraße schwer verletzt worden. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen war der Pkw als Linksabbieger von der Waltherstraße auf die Gröbziger Straße weiter ein Richtung Parkstraße unterwegs.

Beim Abbiegen hatte er den von rechts auf dem Gehweg der Gröbziger Straße kommenden Fußgänger offenbar zu spät bemerkt. Trotz einer Gefahrenbremsung konnte der Zusammenstoß nicht mehr verhindert werden.

Durch den Aufprall kam der Fußgänger zu Fall und zog sich Verletzungen im Bereich des Rückens zu. Der Notarzt konnte vor Ort eine Verletzung der Wirbelsäule nicht ausgeschlossen werden. Es kam der Rettungshubschrauber zum Einsatz und verbrachte den Mann in eine Spezialklinik nach Halle. An der Unfallstelle kam es zu entsprechenden Behinderungen. Die Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern an.