Blaulicht

Schönebeck: Keine Versicherung und trotzdem mit dem Auto unterwegs

Ein noch junger Autofahrer ist in Schönebeck von Beamten erwischt worden, wie er ohne Versicherungsschutz in der Elbstadt untwegs war.

Eine Autoversicherung ist in Deutschland Pflicht.
Eine Autoversicherung ist in Deutschland Pflicht. Symbolfoto: dpa

Schönebeck (vs) - Am späten Donnerstagabend, 19. August, kontrollierte die Polizei in Schönebeck einen 22-Jährigen, der mit einem Auto in der Welsleber Straße unterwegs war. Während der Überprüfung von Fahrer und Fahrzeug stellte sich heraus, dass der Versicherungsschutz für das Fahrzeug erloschen war.

Das Fahrzeug wurde auf einem nahegelegenen Parkplatz abgestellt und verschlossen. Die Kennzeichen wurden entstempelt und die Weiterfahrt untersagt. Dem Fahrer wurde erklärt, dass man in Deutschland kein Fahrzeug ohne gültigen Versicherungsschutz im öffentlichen Straßenverkehr nutzen darf.

Weiterhin wurde durch die Polizeibeamten erklärt, dass er das Fahrzeug schnellstmöglich vom Parkplatz entfernen muss. Hierzu wäre ein Abschleppdienst oder eine ordnungsgemäße Versicherung des Fahrzeuges notwendig.