stauende zu spät bemerkt

Ampelstau auf der B81 im Salzlandkreis: Audi und Ford stoßen zusammen

Auf der Bundesstraße 81 im Bereich Wolmirsleben/Egeln Nord ereignete sich am Dienstagnachmittag ein Unfall mit zwei beteiligten Pkw. Aufgrund eines Staus an einer Ampel bremste ein Audi-Fahrer stark ab - ein Ford krachte dann auf ihn auf.

Ein Audi und ein Ford stießen am Dienstag auf der B81 im Salzlandkreis zusammen.
Ein Audi und ein Ford stießen am Dienstag auf der B81 im Salzlandkreis zusammen. Foto: Polizeirevier Salzlandkreis

Wolmirsleben/Egeln (vs) - An einer Ampel auf der B81 im Bereich des Abzweigs Wolmirsleben/Egeln Nord kam es am Dienstagnachmittag aufgrund einer Rotphase zu einem kurzzeitigem Stau.

Diesen bemerkte ein 52-jähriger Audi-Fahrer zu spät, weshalb er eine starke Bremsung vollzog um nicht auf die stauenden Autos aufzufahren. Ein 38-jähriger Fordfahrer bemerkte wiederum die Starkbremsung zu spät und kollidierte mit dem Audi.

Wie die Polizei mitteilt, wurde bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge der 52-jährige Fahrer des Audi leicht verletzt. Beide Pkw erlitten Schäden.