1. Startseite
  2. >
  3. Blaulicht
  4. >
  5. Staßfurt
  6. >
  7. Diebstahl auf Solar-Baustelle: 8 Kilometer Kabel geklaut - Schrottsammler am Werk?

Diebstahl auf Solar-BaustelleWie geht das denn? Diebe klauen acht Kilometer Kabel in Nienburg

Ein außergewöhnlicher Diebstahl wurde der Polizei am Dienstag gemeldet: 8.000 Meter Elektrokabel sind vermutlich am Wochenende von der Baustelle für ein Solarfeld in Nienburg entwendet worden. Warum die Polizei glaubt, dass die trotzdem in ein einziges Fahrzeug passen könnten.

Von Frank Klemmer Aktualisiert: 29.08.2023, 15:38
Die Baustelle für ein Solarfeld in Nienburg wurde zum Tatort: Acht Kilometer Elektrokabel wurden dort entwendet.
Die Baustelle für ein Solarfeld in Nienburg wurde zum Tatort: Acht Kilometer Elektrokabel wurden dort entwendet. (Symbolfoto: dpa)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Nienburg - Da musste auch die Polizei zweimal hingucken: Am Dienstagmorgen wurde ihr tatsächlich der Diebstahl von etwa 8.000 Metern Elektrokabel gemeldet. Auch Polizeisprecher Marco Kopitz staunte: „Tatsächlich stand im Einsatzbericht sogar acht Kilometer.“