Blaulicht

Schwer verletzte Radfahrerin nach Unfall in Staßfurt

Weil ein Autofahrer eine Radfahrerin beim Abbiegen übersehen hat, kam es in Staßfurt zu einem folgeschweren Unfall.

Die Radfahrerin wurde nach dem Unfall in Staßfurt ins  Krankenhaus gebracht.
Die Radfahrerin wurde nach dem Unfall in Staßfurt ins  Krankenhaus gebracht. Symbolfoto: dpa

Staßfurt (vs) - Am Montagvormittag, 26. Juli, wurde gegen 10.20 Uhr eine 57-jährige Radfahrerin bei einem Unfall in der Hohenerxlebener Straße schwer verletzt. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen war ein PKW (m/44) auf der Hohenerxlebener Straße als Rechtsabbieger in die Straße An der Salzrinne abgebogen und hatte die auf dem Radweg querende Radfahrerin nicht oder zu spät bemerkt, teilt die Polizei mit.

Es kam zum Zusammenstoß, in dessen Folge die Radfahrerin stürzte und schwer verletzt wurde. Sie wurde durch den Rettungsdienst ins Klinikum Aschersleben gebracht und dort vorerst stationär aufgenommen, heißt es am Ende der Pressemitteilung.