unfall

Skoda und Opel kollidieren auf B180 im Salzlandkreis - zwei Personen verletzt

Auf der Bundesstraße 180 im Bereich Westdorf (Salzlandkreis) kollidierten am Dienstagabend ein Skoda und ein Opel. Neben erheblichem Sachschaden wurden auch zwei Personen verletzt.

Bei einem Unfall auf der B180 bei Westdorf im Salzlandkreis wurden ein Skoda und ein Opel stark beschädigt und zwei Frauen verletzt.
Bei einem Unfall auf der B180 bei Westdorf im Salzlandkreis wurden ein Skoda und ein Opel stark beschädigt und zwei Frauen verletzt. Foto: Polizeirevier Salzlandkreis

Westdorf (vs) - Im Bereich Westdorf befuhr am Dienstagabend eine 53-Jährige die Bundesstraße 180 mit ihrem Skoda. Die Frau querte die Straße "Auf dem Mühlberge" und beabsichtigte nach links auf die B180 abzubiegen, um in Richtung Aschersleben weiterzufahren.

Zeitgleich näherte sich eine 64-jährige Opel-Fahrerin, die die B180 in Richtung Quenstedt befuhr. Im Einmündungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Beide Fahrzeugführerinnen wurden verletzt. Des Weiteren entstand an Skoda und Opel erheblicher Sachschaden.