Brand

Unbekannter fackelt Reifen in Silo zwischen Eickendorf und Glöthe ab

Die Beamten entdeckten am frühen Donnerstagmorgen (22. Juli) einen brennenden Stapel Reifen in einem offenen Silo - sie vermuten Brandstiftung.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus.
Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Symbolbild: imago stock&people

Eickendorf (vs) - Donnerstagmorgen, es war noch dunkel, hat es in einem Silo zwischen Eickendorf und Glöthe gebrannt. Die alarmierten Beamten bemerkte einen brennenden Reifenstapel in einem offenen Silo.

Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz, um zu verhindern, dass sich die Reifen zu einem späteren Zeitpunkt selbst entzünden können. Die Polizei geht von vorsätzlicher Brandstiftung aus und stellt Ermittlungen an.

Wegen der Löscharbeiten musste die Kreisstraße mehrere Stunden (bis kurz vor 5 Uhr) voll gesperrt werden.