Unfall

86-Jähriger wendet auf A14-Auffahrt im Salzlandkreis

Bei einem Unfall im Salzlandkreis, verursacht durch einen 86-Jährigen, wurde glücklicherweise laut Polizei niemand verletzt.

05.10.2022, 14:47
Im Salzlandkreis ereignete sich auf einer A14-Auffahrt ein Unfall.
Im Salzlandkreis ereignete sich auf einer A14-Auffahrt ein Unfall. Symbolfoto: dpa

Bründel (vs) - Am Dienstagnachmittag, 4. Oktober, kam es auf der Landstraße 63, an der Autobahnabfahrt der A14, in Richtung Bründel zu einem Verkehrsunfall, bei dem zum Glück niemand verletzt wurde. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen war ein Fahrzeug von der A14 kommend in Richtung Bründel abgebogen.

Nach dem Abbiegen stoppte das Fahrzeug mit dem 86-jährigen Fahrer und leitete ein Wendemanöver trotz der durchgezogenen Sperrlinie ein. Ein nachfolgendes Fahrzeug versuchte noch durch Hupen auf sich aufmerksam zu machen. Der Vorausfahrende setzte sein Wendemanöver fort, wodurch es zum Unfall kam. Beide Fahrzeuge waren anschließend nicht mehr fahrbereit, die Gefahrenbremsung des Nachfolgenden konnte offenbar aber Verletzungen der Unfallbeteiligten verhindern.

Gegen den 86-Jährigen Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.