Unfall

19-Jähriger kollidiert in Stendal mit einem Baum

Weil ihn ein anderes Auto geblendet haben soll, ist ein 19-Jähriger in der Nacht zu Sonnabend (23. Oktober) in Stendal von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Baum gefahren. 

24.10.2021, 12:52 • Aktualisiert: 24.10.2021, 14:08
Weil ein weiteres Auto ihn geblendet haben soll, ist ein 19-Jähriger Sonnabendnacht (23. Oktober) in Stendal von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Baum gefahren.
Weil ein weiteres Auto ihn geblendet haben soll, ist ein 19-Jähriger Sonnabendnacht (23. Oktober) in Stendal von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Baum gefahren. Foto: Polizeirevier Stendal

Stendal (vs) - Ein 19-jähriger Autofahrer ist am Sonnabend (23. Oktober)  gegen 3 Uhr die Stadtseeallee in Richtung Albrecht-Dürer-Straße in Stendal entlanggefahren.

Als er nach rechts einbiegen wollte, wurde er eigenen Angaben nach durch einen unbeteiligten Pkw, welcher sich mit überhöhter Geschwindigkeit näherte, geblendet und dadurch abgelenkt.

Wie aus der Mitteilung des Polizeireviers Stendal hervorgeht, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam in der Kurve nach links von der Fahrbahn ab. Er stiße daraufhin mit einem Baum und einem Verkehrsschild zusammen. Der 19-Jährige blieb unverletzt. Am Pkw entstand ebenfalls Sachschaden.