1. Startseite
  2. >
  3. Blaulicht
  4. >
  5. Stendal
  6. >
  7. Auto geht während Fahrt in Flammen auf - Feuerwehr muss Feuer löschen

EIL

Brand in DüsedauAuto geht während Fahrt in Flammen auf - Feuerwehr muss Feuer löschen

In Düsedau (Landkreis Stendal) hat ein Auto während der Fahrt Feuer gefangen, so die Polizei.

Aktualisiert: 11.01.2024, 15:06
In Düsedau im Landkreis Stendal ist ein Auto in Flammen aufgegangen, so die Polizei.
In Düsedau im Landkreis Stendal ist ein Auto in Flammen aufgegangen, so die Polizei. Symbolfoto: picture alliance/dpa | Paul Zinken

Düsedau/DUR. - In der Hauptstraße in Düsedau im Landkreis Stendal kam es am 11. Januar gegen 5.30 Uhr zu einem Autobrand.

Ein 52-Jähriger fuhr mit seinem Smart aus Richtung Osterburg kommend in Richtung Düsedau, als das Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geriet.

Der Fahrer konnte das Fahrzeug ohne verletzt zu werden verlassen. Die Freiwillige Feuerwehr kam zum Einsatz und konnte den Brand löschen. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen, heißt es von Seiten der Polizei.