Polizei

Gefährlicher Einsatz in der Waschküche: Feuerwehr löscht Brand in Bittkau

Nicht ungefährlich war dieser Feuerwehreinsatz am Mittwochmorgen in Bittkau bei Tangerhütte. 

Völlig verraucht: Die Feuerwehr löschte den Brand einer Waschküche in Bittkau.
Völlig verraucht: Die Feuerwehr löschte den Brand einer Waschküche in Bittkau. Foto: Polizei

Bittkau (vs) - Die Feuerwehr war am Mittwochmorgen (11. August) in Bittkau bei Tangerhütte im Einsatz. Eine Waschküche in einem Haus an der Friedrich-Ebert-Straße war in Brand geraten - darin stand ein Ofen, der mit Gas betrieben wurde.

Gegen 8.20 Uhr hatte die Eigentümerin den Rauch bemerkt und unverzüglich die Feuerwehr alarmiert, berichtet die Polizei. Den Aktiven gelang es den Brand zu löschen, wobei einige "gefährliche Behältnisse" gesichert werden mussten, teilen die Beamten mit. Zudem stand der mit Gas betriebene Ofen in der Waschküche. Dennoch werde die Brandursache noch ermittelt, heißt es von der Polizei.

Brandursachenermittler nehmen nun ihre Arbeit auf. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf einen mittleren, vierstelligen Euro-Bereich. Personen kamen nicht zu Schaden.