Bahn

Holzbretter und Dachpappe auf Bahngleise im Kreis Stendal gelegt - Zug fährt darüber

Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet. Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise.

Unbekannte haben mehrere Holzbretter und Dachpappe auf die Gleise einer befahrenen Zugstrecke gelegt.
Unbekannte haben mehrere Holzbretter und Dachpappe auf die Gleise einer befahrenen Zugstrecke gelegt. Symbolfoto: dpa

Tangerhütte (dpa). Unbekannte haben mehrere Holzbretter und Dachpappe auf die Gleise einer befahrenen Zugstrecke gelegt. Ein Regionalexpress sei kurz nach dem Bahnhof Tangermünde (Landkreis Stendal) über die Gegenstände gefahren, teilte die Polizei mit.

Der Zug sei dabei jedoch nicht beschädigt worden, auch Fahrgästen hätten sich nicht verletzt.

Die Polizei leitete am Mittwochabend im Anschluss an den Vorfall ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ein und bittet die Bevölkerung um Hinweise.

Sachdienliche Hinweise werden in der Bundespolizeiinspektion Magdeburg (Tel: 0391 / 56549 555), unter der kostenfreien Bundespolizei-Hotline (Tel.: 0800/6 888 000) oder bei jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.