Ursache unklar

Motorradfahrer stirbt bei schwerem Unfall auf B189 im Kreis Stendal

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Sonntagabend ein Motorradfahrer auf der B189 bei Lüderitz getötet worden. Im Zuge der Rettungsmaßnahmen kam es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Aktualisiert: 04.07.2022, 08:15
Schwerer Unfall auf der B189 bei Lüderitz: Der Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle.
Schwerer Unfall auf der B189 bei Lüderitz: Der Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Foto: Matthias Strauß

Lüderitz/DUR/dpa – Ein Motorradfahrer ist am Sonntagabend bei einem schweren Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann war mit seiner Maschine auf der B189 in Lüderitz bei Stendal unterwegs, als es an einer Kreuzung zu einem Zusammenstoß mit einem SUV kam.

Tödlicher Motorradunfall in Lüderitz: Für die Rettungsarbeiten musste die B189 gesperrt werden.
Tödlicher Motorradunfall in Lüderitz: Für die Rettungsarbeiten musste die B189 gesperrt werden.
Foto: Matthias Strauß

Der Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Die Ampelanlage der Kreuzung war ersten Erkenntnissen zufolge eingeschaltet. Aufgrund von Bergungsarbeiten war die B189 für etwa fünf Stunden gesperrt.