1. Startseite
  2. >
  3. Blaulicht
  4. >
  5. Stendal
  6. >
  7. Stendal: 13-Jährige von fünf Männern angegriffen - So sehen die Täter aus

EIL

Überfall in Stendal13-Jährige von fünf Männern angegriffen - So sehen die Täter aus

In Stendal ist es zu einem Angriff auf ein Mädchen gekommen. Die Polizei hat nun eine Täterbeschreibung herausgegeben.

Aktualisiert: 29.01.2024, 16:12
Eine 13-Jährige wurde in Stendal von einer Gruppe Männer angegriffen.
Eine 13-Jährige wurde in Stendal von einer Gruppe Männer angegriffen. Symbolfoto: IMAGO / mix1

Stendal/DUR. - In der Stendaler Mühlenstraße ist es am Montag gegen 7.20 Uhr zu einem Übergriff gekommen.

Eine 13-Jährige hatte sich am Morgen auf einem Parkplatz aufgehalten, als fünf bislang unbekannte, männliche Personen auf sie zukamen und das Mädchen gegen einen Zaun drängten. Dabei äußerten sich die Männer in einer Sprache, welche das Mädchen nicht verstehen konnte, so die Polizei. Anschließend wurde die 13-Jährige durch die Täter auf den Boden gestoßen. Sie verletzte sich hierbei leicht. Als Stimmen weiterer Personen zu hören waren, ließen die Männer von dem Mädchen ab.

Nach Angriff in Stendal: Polizei sucht Täter

Die fünf Täter wurden als circa 18 bis 19 Jahre alt und dunkel gekleidet beschrieben. Darüber hinaus trugen zwei der Täter eine Mütze und einer trug einen Ohrring am rechten Ohr.

Personen, die Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern oder der Tat geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03931/6850 im Polizeirevier Stendal zu melden.