Polizei

Übersehen: Fahrradfahrer bei Unfall im Landkreis Stendal schwer verletzt

Auf der Landesstraße 31 bei Bölsdorf kollidierte ein Auto mit einem Radfahrer. 

26.01.2022, 15:19
Bei einem Unfall im Landkreis Stendal erlitt ein Fahrradfahrer schwere Verletzungen. 
Bei einem Unfall im Landkreis Stendal erlitt ein Fahrradfahrer schwere Verletzungen.  Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

Bölsdorf (vs) - Bei einem Unfall auf der Landesstraße 31 bei Bölsdorf im Landkreis Stendal wurde ein Fahrradfahrer am Dienstagnachmittag (25. Januar) von einem Auto erfasst. Der 67-Jährige erlitt schwere Verletzungen.

Wie die Polizei mitteilt, wurde der Radfahrer gegen 17.45 Uhr von einem Autofahrer (81) übersehen, der in gleicher Richtung unterwegs war. Der 81-Jährige gab gegenüber der Polizei an, dass er von Gegenverkehr geblendet worden sei. So kam es dazu, dass der Wagen seitlich mit dem Radfahrer kollidierte. Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus.